Trauer um Prof. Mag. Wolfgang Stefan

Wolfgang StefanTief betroffen und traurig muss die Schulgemeinschaft des BG/BRG Tulln von Professor Mag. Wolfgang Stefan Abschied nehmen. Nach langer, schwerer Krankheit, der er sich mit beispiellosem Lebensmut gestellt hat, ist Mag. Stefan am Freitag, dem 21.6.2019, verstorben.

Mag. Stefan, geboren am 27.10.1962 in Wien, absolvierte nach Ablegung der Reifeprüfung und dem Studium an der Universität Wien das Probejahr an der Handelsakademie Tulln. Bevor er am 1.9.2000 als Lehrer seinen Dienst am BG/BRG Tulln antrat, unterrichtete Mag. Stefan u.a. an der HAK Tulln und am BG/BRG Stockerau.

Das Gymnasium Tulln verliert einen äußerst engagierten Lehrer, dem es vielfach gelungen ist, bei den Schülern und Schülerinnen für seine Gegenstände Biologie, Chemie und Physik das Feuer der Begeisterung zu entfachen und Verständnis für die Materie zu entwickeln, beispielsweise auch durch die wiederholte Durchführung und Organisation der meeresbiologischen Wochen in Kroatien.

Prof. Mag. Stefan fand nicht nur unter seinen Schülern und Schülerinnen Anerkennung und Wertschätzung, er war vielen Lehrern und Lehrerinnen freundschaftlich verbunden. Mit seinem unverbrüchlichen Optimismus und seiner offenen Bereitschaft zur Zusammenarbeit war Mag. Stefan gewähltes Mitglied der ersten Steuerungsgruppe des Gymnasiums. Mit seinem offensiven und  vorurteilsfreien Zugang sowohl zu Herausforderungen in der Schule als auch zu den Kolleg/innen hat Mag. Stefan im Team der Lehrer/innen eine maßgebliche integrative und innovative Funktion übernommen.  

Mag. Wolfgang Stefan war Lehrer aus Leidenschaft. Ihn faszinierten nicht nur die Naturwissenschaften, er mochte auch die Menschen, die Kinder und Jugendlichen, denen er seine Kenntnisse vermitteln konnte. Professor Mag. Wolfgang Stefan wird dem Gymnasium Tulln sehr fehlen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Schulgemeinschaft des BG/BRG Tulln

Direktorin Mag. Irene Schlager