Logo des BG / BRG Tulln

Projekt Oberstufe-Kreativschwerpunkt im Rahmen des vorhandenen Realgymnasiums

Liebe Schüler/-innen, liebe Eltern!

Es ist uns ein gemeinsames Anliegen, begabten und interessierten Schülern/innen aus Tulln und Umgebung nach dem erfolgreichen Hauptschulabschluss eine musisch-kreative Ausbildung und damit auch einen weiterführenden Schulbesuch im eigenen Bezirk zu ermöglichen. Dadurch würde die zeitliche Belastung für Ihre Kinder durch lange Anfahrtswege nach St. Pölten, Krems oder Wien wegfallen.

Unser Schwerpunkt ist in den Bereichen „Praktisches Musizieren“, „Informatik in Verbindung mit Musik und Medien“ angesiedelt – diese Schwerpunktgestaltung ist in Niederösterreich einzigartig. Den Schwerpunkt können die Schüler auch für das Fach Bildnerische Erziehung setzen, wo im Bereich der praktischen Anwendung von Computer-Programmen etwa Werbemittel, wie Plakate, aber auch Entwürfe zur Bühnengestaltung entstehen sollen.

Klientel:

  • Musisch-kreativ begabte Schüler/innen der Unterstufe
  • Schüler/innen der Musikhauptschule Tulln
  • Begabte Schüler/innen der übrigen Hauptschulen des Bezirkes (Sieghartskirchen, Zwentendorf, St. Andrä, Kirchberg, Heiligeneich, Hausleiten, Fels)

Voraussetzungen (lt. Schulorganisationsgesetz):

  • Positiver Abschluss der 1. Leistungsgruppe in den differenzierten Pflichtgegenständen (gilt nur für Hauptschüler/innen bzw. Abgänger/innen der NMS)
  • In den übrigen Pflichtgegenständen nicht schlechter als „Befriedigend“
  • Informelles Aufnahmegespräch

Lerninhalte:

Der Ausbildungsgang soll unter Einbeziehung der Informatik zur Verwirklichung gemeinsamer Projekte in BE und ME führen, die unter folgenden Aspekten zusammengefasst werden können:

  • Eventmanagement – Klassenabende, Schulfeste, außerschulische Events in Zusammenarbeit mit der Agentur Köhler & Köhler (besteht bereits seit 2 Jahren – Wahlpflichtfach ME)
  • Performances und Theaterprojekte
  • Kurz- und Trickfilmproduktionen
  • Tontechnik
  • Werbefilme und Musikvideos

Perspektiven:

Der erfolgreiche Schulabschluss soll die Voraussetzungen zur beruflichen Weiterbildung im kreativen Bereich wie etwa

  • Eventmanagement
  • Licht- und Tontechnik
  • Design/Werbung
  • Studium an Künstlerischen Universitäten erleichtern

Stundentafel - Projekt Oberstufe-Kreativschwerpunkt

GegenstandKlasse
  5.Klasse 6.Klasse 7.Klasse 8.Klasse
Religion 2 2 2 2
Deutsch 3 3 3 3
Englisch 3 3 3 3
2. Fremdsprache (Latein, Spanisch od. Russisch) 3 3 3 3
Geschichte und Sozialkunde 2 2 1 2
Geographie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2
Mathematik 4 4 3 3
Biologie 2 2 2 2
Physik 2 2 2 2
Chemie - 2 2 2
Kreativer Projektunterricht - - 2 (1 ME+ 1 BE) 2 (1 ME+ 1 BE)
Psychologie und Philosophie - - 2 2
Musikerziehung 2 2 altern. 2 altern. 2
Bildnerische Erziehung 2 2 altern. 2 altern. 2
Informatik ME/BE 2      
Bewegung und Sport 2 2 2 2
Summe 31 30 31 32
  + 2 Stunden UÜ Band/Chor/Stimmbildung/darstellendes Spiel oder Medienkunde – pro Jahr
    + 6 Stunden Wahlpflichtfach
Go to top