Logo des BG / BRG Tulln

Beurteilungskriterien für das Fach Katholische Religion

5. bis 8. Schulstufe (Unterstufe)

Für die Beurteilung und Notengebung im Religionsunterricht werden folgende Punkte herangezogen:

Die Mitarbeit im Unterricht

  • Ausführung der Arbeitsaufträge
  • Sachbezogene Beteiligung bei Diskussionen
  • Beteiligung bei Rollenspielen, Partnerarbeiten, Gruppenarbeiten……

Schriftliche Mitarbeit

  • Schriftliche Wiederholung kleinerer Stoffgebiete
  • Gegebenenfalls Tests
  • Schriftliche Arbeitsaufträge im Unterricht oder als Hausübung
  • Erfüllung der Arbeitsaufträge beim Offenen Lernen
  • Vollständigkeit der Mappe

Mündliche Stundenwiederholungen

Gegebenenfalls Referate

Beurteilungskriterien für die Fächer Katholische Religion und Ethik

9. bis 12. Schulstufe (Oberstufe)

Für die Beurteilung und Benotung im Religionsunterricht werden folgende Punkte herangezogen:

Die Mitarbeit im Unterricht

  • Ausführung der mündlichen und schriftlichen Arbeitsaufträge
  • Sachbezogene Beteiligung bei Diskussionen und Gruppenarbeiten
  • Eigenständige Beiträge wie Referate oder Statements

Schriftliche Mitarbeit

  • Schriftliche Wiederholungen kleinerer Stoffgebiete
  • Schriftliche Arbeitsaufträge im Unterricht oder Recherchen außerhalb der Unterrichtszeit

Mündliche Stundenwiederholungen

Gegebenenfalls Tests

Auf eine gute Zusammenarbeit und ein erfolgreiches Schuljahr!

die Religionslehrer des BG/BRG Tulln

Go to top