Logo des BG / BRG Tulln

11.12.2018

Beeindruckender Vortrag von Andy Holzer

  • 1
Knapp 300 Schüler/innen des BG/BRG Tulln hatten die Gelegenheit, bei einem Vortrag den Bergsteiger Andy Holzer aus Osttirol kennenzulernen, dem es gelungen ist, ohne Sehkraft den Gipfel des Mount Everest zu erreichen. Moderator Thomas Beck führte durch die Veranstaltung, bei der Andy Holzer über seine Schulzeit erzählte und seinen Drang nachvollziehbar machte, mehr zu vollbringen, als man ihm zugetraut hatte.

So hat Andy Holzer trotz der Widerstände, mit denen er konfrontiert war, Volksschule, Hauptschule und Polytechnischen Lehrgang absolviert und bereits in jungen Jahren mit seiner Gefährtin Sabine die Frau fürs Leben gefunden. Sabine Holzer war es auch, die einzelne Sequenzen aus dem neuesten Buch des Bergsteigers vorlas („Mein Everest: Blind nach ganz oben“) und allen Zuhörern glaubhaft vermittelte, wie diese Partnerschaft von gegenseitigem Vertrauen und der Sorge umeinander geprägt ist. Andy Holzer konnte das Publikum schließlich davon überzeugen, dass jeder seinen eigenen Everest bezwingen kann, der nicht unbedingt in Asien liegen muss, selbst wenn die Voraussetzungen dafür ungünstig scheinen. Eine wahrhaft erfreuliche, auch weihnachtliche Botschaft!

Das BG/BRG Tulln dankt allen Sponsoren, besonders Herrn Dr. Öhlböck, für die Ermöglichung und Organisation der Veranstaltung.

 

 

Go to top