Logo des BG / BRG Tulln

13.08.2022

Trauer um Dir. i. R. Hofrat Dr. Roderich GeyerParte Dr.Roferich Geyer

Wir, die Schulgemeinschaft des BG/BRG Tulln, haben die traurige Nachricht erhalten, dass Hofrat Dr. Roderich Geyer, der von 1975 bis 1995 das Tullner Gymnasium vorbildlich und mit großem Engagement geleitet hat, am Samstag, dem 13. August 2022, kurz nach seinem 90. Geburtstag verstorben ist.

Als Deutsch- und Geschichtslehrer hat Dr. Roderich Geyer durch seinen Unterricht Schülergenerationen im Sinne der Werte des Humanismus geprägt und im Rahmen der politischen Bildung zu Diskussionen und staatsbürgerlicher Partizipation angeregt. Sein wacher Geist, gerade auch hinsichtlich der aktuellen sozialen und politischen Entwicklungen, war auch noch im hohen Alter deutlich wahrnehmbar, in dem er immer noch „seiner alten Schule“ eng verbunden war und regelmäßig Kontakt hielt.

Prägnant war für viele Zeitgenossen Hofrat Geyers aufrechtes, selbstbewusstes, stilsicheres Auftreten und seine natürliche Autorität, resultierend aus seiner pädagogischen Fachkompetenz, seiner Liebe zu Kunst und Kultur, seiner Aufgeschlossenheit für Neues und seiner guten Menschenkenntnis. Aufgrund seines scharfen Intellekts war ein Gespräch, das man mit Hofrat Dr. Geyer führen durfte, für Gesprächspartner aufschlussreich, zum Teil humorvoll, spannend und immer ein Gewinn. Dabei konnte von aufmerksamen Zuhörern eine tiefgründige Zuversicht und eine religiöse Verwurzelung festgestellt werden, die trotz aller kritischen Weltsicht einen grundsätzlichen Optimismus erkennen ließ.

Vor diesem Hintergrund wollen wir dem Verstorbenen im Sinne seiner christlichen Überzeugung die Erfüllung seines Daseins wünschen. Wir, die Schulgemeinschaft des BG/BRG Tulln, trauern in Dankbarkeit für das vielfältige Wirken unseres langjährigen Schuldirektors im Dienste der Bildung der Jugend der Stadt Tulln und unserer Region, der er sich auch als Historiker mit zahlreichen Schriften gewidmet hat. Unsere Anteilnahme gilt den Familienangehörigen. Requiescat in pace!

 

Mag. Irene Schlager

Direktorin des BG/BRG Tulln

 

 

01.07.2022

Lauter Einser im Schuljahr 2021/22

20220701 Lauter1

Viele Schüler*innen des BG/BRG Tulln konnten sich im Juni über ein ausgezeichnetes Zeugnis freuen: Beurteilungen in allen Gegenständen mit „Sehr gut“!

Herzliche Gratulation!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des BG/BRG Tulln ein erfolgreiches Schuljahr 2022/23!

 

 

  • CATS_Musical

24.06.2022

CATS Musical

Die Schülerinnen des Kreativ-Zweigs der 6B besuchte in der vorletzten Schulwoche das berühmte Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber im Ronacher-Theater.

Wir tauchten ein in die Welt der Jellicle-Cats, sangen mit bei dem Evergreen „Memory“ und bestaunten das unglaubliche detaillierte Bühnenbild sowie die überragenden Leistungen der DarstellerInnen.

 

 

 

  • SusannaPilz-AND-Co_Erlkoenig-neu

22.06.2022

Erlkönig 2B

Die Schülerinnen und Schüler der 2B beschäftigten sich im Musikunterricht mit den unterschiedlichen Vertonungen und Interpretationen der Ballade „Der Erlkönig“ von Johann Wolfgang von Goethe.

So wurden nicht nur das „Original“ von Franz Schubert, sondern auch aktuellere Versionen wie zum Beispiel von der deutschen Band Rammstein angehört.

Danach wurde selbst fleißig gedichtet und gereimt – ein neuer Text musste her.

Die so entstandenen Balladen der Schülerinnen und Schüler handelten zum Beispiel von Tom und Jerry, Spongebob, Percy Jackson und vielen mehr.

Mag. Laura Waldherr

 

 

22.06.2022

Scratch Programme der 5.Klassen

 5c Jonas Adorjan  5c Lorenz Becker

4cjonas

4cjonas

 5b Karina Dorrer  5b Maximilian Doppler

4cjonas

4cjonas

 5a Anna Füllerer  5b Julia Glavas & Valerie Langstadlinger

4cjonas

4cjonas

 5b Daniel Haba & Leo Krapfenbauer  5b Yanis Helmel

4cjonas

4cjonas

5c Dior Kabashi & Konstantin Strenn 5c Alexander Kondogiannis

4cjonas

4cjonas

 5c Jana Konzett  5c Tim Kosik

4cjonas

4cjonas

5b Simon Maier 5b Rene Schröttner

4cjonas

4cjonas

 

 

20.06.2022

Buddhistisches Zentrum Wien, Klasse 7A

Den Lehrausgang haben wir mit einem kurzen Rundgang im Wiener Stephansdom begonnen und uns anschließend ins Buddhistische Zentrum (Fleischmarkt 16) begeben. Am Beginn stand gleich eine Meditationsübung im Raum des Zen-Buddhismus. Wir bekamen Einblick in zentrale Begriffe des Buddhismus, wie die Bedeutung der Achtsamkeitslehre, dem Karma-Verständnis und den verschiedenen buddhistischen Richtungen die im Zentrum am Fleischmarkt beheimatet sind. Manche Vorstellungen und Denkweisen haben uns auch überrascht, wie zum Beispiel die Betonung der Abwesenheit einer Gottesvorstellung. Unsere Vortragende hat viele persönliche Erfahrungen in ihre Ausführungen eingebracht und dabei die Bedeutung des individuellen Zugangs und Weges der Buddhistinnen und Buddhisten zur Lehre hervorgehoben.

Zum Abschluss wechselten wir noch in den „Kultraum“ des Tibetischen Buddhismus, Vajrayana genannt, der einen völlig anderen Eindruck über den Buddhismus bei uns hinterlassen hat.

Zusammenfassung der Feedback-Runde der Klasse 7A (Mag. Karl Bemmer)

 

 

  • 22.HÜ

16.06.2022

Geogebra 2F

Auf den Einsatz von modernen Technologien im Bereich der Mathematik wird seit vielen Jahren großer Wert gelegt. Zur Vorbereitung auf den Einsatz des Laptops in der Oberstufe wird bereits in der zweiten Klasse regelmäßig im Mathematikunterricht am Laptop gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler der 2F Klasse haben nach einer Geogebra-Einschulung ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und diese entzückenden Gemälde mit Hilfe des Computers gestaltet.

Mag. Elizabeth Teichmann

 

 

15.06.202220220615 WPFL Ital 2022

Wahlpflichtfach Italienisch

Im Wahlpflichtfach Italienisch lassen wir das Schuljahr mit einer traditionellen Pizza Margherita ausklingen.

Arrivederci e ci vediamo l’anno prossimo!

Ella Kienböck 6C

 

 

 

 

 

  • 20220614_180552

14.06.2022

Maturafeier 2022

Im heurigen Schuljahr konnten wir nun wieder eine Maturafeier für den ganzen Jahrgang organisieren. Am 14.6. wurden in festlichem Rahmen in Anwesenheit der Angehörigen die Maturazeugnisse übergeben. Wir, die Schulgemeinschaft des BG/BRG Tulln, gratulieren den Absolventinnen und Absolventen des Matura-Jahrgangs 2022 und wünschen alles Gute für den weiteren Lebensweg!

 

 

14.06.2022

Wahlpflichtfach Englisch CAE - CAMBRIDGE ENGLISH: ADVANCED

Im März 2022 sind alle fünf Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches zur CAE-Prüfung angetreten. Die international anerkannte Prüfung Cambridge English Advanced (CAE) befindet sich auf dem Level C1 im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und liegt zwei Jahre über dem Matura-Niveau. Die Schülerinnen und Schüler der 8A, Katharina Grabetz, Luise Kaiser, Julian Kreuzinger, Anna Mayer und Elsa Turba, sind in St.Pölten zur Prüfung angetreten und haben diese bravourös bestanden. That’s the way to do it! Congratulations.

Mag. Martina Spielauer

20220614 CEA 1655663825497

 

 

  • image005

13.06.2022

ZAMG

Die 1g und die 1h durften unter der Leitung von Mag. Bauer und Mag. Kasprzak in der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien erleben, wie Wetter gemessen und wie Klima erforscht wird. Besonders beeindruckt haben die Stationen, bei denen Hands-on-Erfahrungen gesammelt werden konnte – bei der Temperaturmessung verschiedener Oberflächen, beim Erstellen eines Klimadiagramms und beim Ausprobieren des Niederschlagsmessgerätes. Nicht zuletzt die phänologische Uhr demonstrierte die wichtigste Erkenntnis der Exkursion, nämlich wie weit der Klimawandel schon fortgeschritten ist. Es war ein eindrucksvoller Vormittag für alle Beteiligten!

 

 

13.06.2022

Biblisches Essen

Die Schülerinnen der 7c haben mit Kichererbsensalat, Hummus, orientalischen Gewürzen, Nüssen und gefüllten Datteln eine kulinarische Zeitreise in die Zeit Jesu gemacht.

Mag.a Elisabeth Müller

  • DSC_4652

 

 

Go to top