Logo des BG / BRG Tulln

Leistungsbeurteilung für das Fach Technisches Werken

Folgende Komponenten bestimmen die Gesamtnote:

  • die praktische Ausführung von Skizzen, Werkzeichnungen und Plänen im Zuge der Herstellung von Produkten/Alltagsgegenständen, Maschinen und Modellen
  • das Ergebnis der praktischen Arbeit/das fertige Produkt, wobei jene Form- und Funktions-Kriterien zur Anwendung kommen, die zu Beginn jedes Projektes gemeinsam mit den SchülerInnen erarbeitet werden.
  • das Mitwirken beim Erarbeiten von theoretischen Grundlagen, d. h. das Anbringen von eigenständigen Beiträgen und treffenden Antworten auf die vom Lehrer gestellten Fragen.
  • die Führung der Werkmappe in Bezug auf Sorgfalt, Vollständigkeit und Ordnung.
  • das Übernehmen zusätzlicher Tätigkeiten, wie z. B. das Einsammeln von kleineren Geldbeträgen oder das Säubern des Werkraumes am Ende jeder Stunde
Go to top