Logo des BG / BRG Tulln

18.1.2019

Bandworkshop BG/BRG Tulln

  • 1
Die Schulband des BG/BRG Tullns wird heuer am Donnerstag, den 28.Februar ihr großes Jahreskonzert geben und im April an einem niederösterreichweiten Bandwettbewerb teilnehmen.

Im Zuge dessen organisierten Mag. Rumpeltes und Mag. Waldherr für jede Instrumentengruppe (Rhythmus, Bläser, Strings und Vocals) einen Workshop über drei Stunden mit externen Coaches.

Diese sind anerkannte BerufsmusikerInnen und ExpertInnen auf ihrem jeweiligen Feld: Bernd Satzinger für die Rhythmusgruppe, Florian Fennes für die Bläser, Ursula Wögerer für die Vocals und Florian Sighartner für die Strings.

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung unseres Elternvereins, der Initiative „Jugend musiziert für Jugend NÖ 2018/2019“ zur Förderung des Musikverständnisses und dem Projekt „Stimmbogen“ war dies ohne zusätzlichen Mehraufwand seitens der SchülerInnen möglich.

Am Freitag 18.1.2019 war es endlich soweit. Gespannt spielte sich die Schulband ein, bevor es in die einzelnen Gruppen ging. Sehr engagiert und fleißig wurde geprobt, Neues ausprobiert und an den einzelnen Stücken gefeilt. Nach diesen intensiven Stunden wurden die Ergebnisse der Gruppenarbeiten zusammengefasst.

Mag. Michael Rumpeltes und Mag. Laura Waldherr

 

 

16.1.2019

Besuch des Musicals „Der Zauberer von Oz“ in der Volksoper Wien

  • 1
Am 16.1.2019 besuchten SchülerInnen der Klassen 3D, 3E und 3G zusammen mit den Begleitlehrerinnen Mag. Waldherr und Mag. Wurmauer die Volksoper Wien.
Das Musical „Der Zauberer von Oz“ von L. Frank Baum ist durch die Verfilmung mit der jungen Judy Garland (1939) weltberühmt geworden. Das bekannteste Lied daraus, „Over the Rainbow“, wurde 1940 mit dem Oscar ausgezeichnet.
Das Thema Musiktheater nimmt im Lehrplan der 3. Klasse im Fach Musikerziehung einen bedeutenden Platz ein. Das im Unterricht Gelernte konnte mit diesem Angebot eines freiwilligen Musicalbesuches auf anschauliche Weise abgerundet werden.
Es war für alle Beteiligten ein sehr schöner Abend.

Mag. Laura Waldherr und Mag. Bianca Wurmauer

 

 

12.1.2019

Studentball des BG Tulln

  • tuls03-ball-eintanzpaare
Die Matura steht vor der Tür. Ihre erste Bewährungsprobe haben die 8.-Klassler des BG/BRG Tulln allerdings bereits hinter sich gebracht – und mit Auszeichnung bestanden. Die Organisation des Studentenballs ist einer der Höhepunkte im schulischen Leben eines Tullner Gymnasiasten. Schüler und Lehrer haben unter der Federführung von Ballobmann Philip Holzweber viel Arbeit und Energie in die mühevolle Vorbereitung gesteckt. Das große Engagement hat sich ausgezahlt. Auch heuer war der Studentenball ein unvergessliches Ball-Erlebnis.

Direktorin Irene Schlager begrüßte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Peter Eisenschenk, Nationalrat Johann Höfinger, Oberst Wolfgang Rafetseder (Kommandant des Luftunterstützungsgeschwaders), ihren geschätzten Ex-Kollegen und FF-Tulln-Kommandanten Alfred Eisler (Niederösterreichs längst gedienter Administrator einer AHS hatte erst im Sommer seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten), Elternvereinsobmann Peter Kral, Direktors-Kollegen Wolfgang Derler (HLW) und -Vorgängerin Ingrid Balka. Der am weitest angereiste Gast war extra aus Argentinien eingeflogen: die frühere Austauschschülerin Guillermina Wagner-Trento. Aber auch das Kommen zahlreicher Absolventen zeigte die noch immer enge Verbundenheit ehemaliger Schüler mit dem Tullner Gymnasium.

Hannah Oitzl und Christoph Einsiedl (8 A) stellten das abwechslungsreiche Programm vor, das in der gelungenen Mitternachtseinlage gipfelte. Sie war gespickt mit schwungvollen Tänzen, hatte aber auch eine sozial-kritische Note.

Bis in die frühen Morgenstunden wurde ausgiebig getanzt und gefeiert.

 

 

7.1.2019

  • 1
Galette des Rois in der 7A

Am 7. Jänner 2019 verkosteten wir eine von mir aus Frankreich mitgebrachte Galette des Rois, die allgemeinen Zuspruch fand.

Die Bilder beweisen es!

Mag. Marie-Laure Straka

 

 

21.12.2018

Weihnachtsfeier für die Oberstufe und die 3. und 4.Klassen

  • IMG_9466
Die Klassen 8b und 7b führten das Weihnachtstheaterstück " Das Weihnachtswunder" in der Aula für alle Oberstufenklassen sowie für die dritten und  vierten Klassen auf. In diesem Theaterstück treffen 3 Generationen einer Familie mir ihren unterschiedlichen Erwartungen von Weihnachten und ihren Konflikten aufeinander!

Am Heiligen Abend tauchen noch dazu die mehr als 100 Jahre alten Briefe des Urgroßvaters aus dem Ersten Weltkrieg auf....

Die Theaterstück wurde vom Chor unter der Leitung von Mag. Krska musikalisch umrahmt! Mein Dank geht an alle Mitwirkenden, die großen Einsatz gezeigt haben!

Mag.Karl Schöber

 

 

21.12.2018

  • DSC_0401
Weihnachtliche Feier für die 1. und 2. Klassen 2018

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gestalteten die Klassen 2G und 2F zu den Themen „Licht“ und „Geschenke“ eine fröhliche und besinnliche Feierstunde. Weihnachtliche Lieder, die angeführt von den Klassen 1B und 1D als „Vorsänger“ gemeinsam gesungen wurden, umrahmten die Feier.

Mitwirkende: 2F mit Dr. Veresh, 2G mit Mag. Bemmer, Lieder – Mag. Krska, Tontechnikcrew mit Mag. Rumpeltes

 

 

21.12.2018

Weihnachtskrippen - 1b

  • Krippe1
Im Rahmen des Religionsunterrichts in der Klasse 1b wurden während der Adventzeit Weihnachtskrippen aus Schuhschachteln gebastelt!

Damit soll an die alte kirchliche Tradition der Krippen angeknüpft werden, die früher am Heiligen Abend in vielen Familien aufgestellt wurden und auf die Menschwerdung Christi hinweisen sollen! Die verwendeten Materialen waren Blätter, Moos,Sand, Steine, Stroh, Äste buntes Papier und dazu Deckfarben! Die kreativen Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!h

Viele Figuren wurden sehr kunstvoll aus Knetmasse geformt! Es freut mich, dass manche Krippen zu Hause unter dem Christbaum aufgestellt wurden! Ich sehe diese Schülerarbeit als ganz bewußten Gegenpol zu den vielen Stunden, die Kinder vor dem Computerschirm verbringen. Danke für die Unterstützung der KollegInnen aus den Fächern Bildnerische Erziehung und Werkerziehung!

Mag.Karl Schöber

 

 

20.12.2018

  • Wienmuseum
Wahlpflichtfach Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bildung

Die Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen besuchten am 18.12. die Photoaustellung " Die erkämpfte Republik 1918/19" im Wienmuseum am Karlsplatz. In zahlreichen bisher noch nie veröffentlichten Photodokumenten wurden die politisch spannungsgeladenen Jahre der Entstehung der Ersten Republik dokumentiert. Die Schüler bekamen einen sehr lebendigen Eindruck von den historischen Ereignissen vermittelt, angefangen von der Abdankung Kaiser Karls, über das Schicksal der heimkehrenden Kriegsgefangenen bis zum Friedensvertrag von Saint-Germain und der wirtschaftlichen Not der Nachkriegszeit! Eine überaus sehenswerte Ausstellung!

Die Begleitlehrer: Mag.Isabella Frühwirth, Mag.Karl Schöber

 

 

20.12.2018

  • 1
Noël 2018 mit der 6A

Wie jedes Jahr feierten die Schülerinnen und Schüler der 6A Weihnachten mit der traditionellen Bûche de Noël.
Es war ein gelungenes Fest!

Wir wünschen allen:

Joyeux Noël
Bonne et heureuse Année 2019!

Mag. Marie-Laure Straka

 

 

20.12.2018

  • 1
Noël 2018 mit der 7A

Wie jedes Jahr feierten die Schülerinnen und Schüler der 7A Weihnachten mit der traditionellen Bûche de Noël.
Es war ein gelungenes Fest!

Wir wünschen allen:

Joyeux Noël
Bonne et heureuse Année 2019!

Mag. Marie-Laure Straka

 

 

20.12.2018

  • 1
Noël 2018 mit der 8A

Wie jedes Jahr feierten die Schülerinnen und Schüler der 8A Weihnachten mit der traditionellen Bûche de Noël.
Es war ein gelungenes Fest!

Wir wünschen allen:

Joyeux Noël
Bonne et heureuse Année 2019!

Mag. Marie-Laure Straka

 

 

20.12.2018

  • 1
Noël 2018 mit der 3A

Zum ersten Mal feierten die Schülerinnen und Schüler der 3A Weihnachten mit der traditionellen Bûche de Noël.
Es war ein gelungenes Fest!

Wir wünschen allen:

Joyeux Noël
Bonne et heureuse Année 2019!

Mag. Marie-Laure Straka

 

 

Go to top