Logo des BG / BRG Tulln
  • Lions1_2023
29.03.2023

Informationsveranstaltung „Kids im Netz“

Auf Initiative des Lions-Clubs, insbesondere der Präsidentin Dr. Doris Prachner und des Vizepräsidenten Dr. Johannes Öhlböck,  wurde im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Eltern der Kinder aller Schulen aus Tulln mit Schülern der Sekundarstufe I über den Umgang mit der digitalen Herausforderung referiert.

Wie erwartet ist das Thema auf großes Interesse gestoßen. In der vollbesetzten Aula des Bundesschulzentrums gaben Expert:innen aus den Bereichen der Psychiatrie und Neurologie sowie der Polizei Auskunft über die mit dem Internet verbundenen Gefahren und stellten sich der Diskussion.  

 

 

 

 

 

27.03.2023

Spanisch

In der heutigen Spanischstunde gab es für uns, die Schülerinnen und Schüler der 5AC-Spanischgruppe, eine ganz besondere kulinarische Überraschung. Da wir im Unterricht erst kürzlich über spanische Bräuche und traditionelle Gerichte gesprochen haben, ließ sich unsere Sprachassistentin Carmen etwas ganz Besonderes einfallen. Sie brachte uns selbstgebackene „Palmeritas“ und „Empanadas“ mit, die wir am Ende der Stunde kosten durften.
¡Nos gustó mucho! ¡Muchas Gracias, Carmen!

Bernhard Öhlböck 5aG

  • IMG-20230328-WA0003

 

 

27.03.2023

English in Action

“English in Action was a week of intensive English with native speakers, which took place from 27th to 31st of March 2023. We learned about the culture of the United Kingdom, as well as its geography. It was special because we could practice pronunciation and correct intonation. We were very excited about the show and our own presentations because we could apply what we’ve learned and admire the work of other classmates. It was a bit difficult to communicate with the native speakers regarding words we haven't learned yet.”

by Marlene Ebhart (3c) and Tiffany Wohlmuther (3g)

  • The_students_received_their_certificates_on_the_last_day

  

  • 20230203_121114
24.03.2023

Expertenvorträge in den 7. und 8. Klassen

Jedes Jahr dürfen wir uns auf die wissenswerten Vorträge von Mag. Rainer Patzl freuen.

Alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen bekamen am Freitag vor den Semesterferien in der 5. und 6. Stunde einen allgemeinen Überblick über Versicherungen mit Schwerpunkt auf die zukünftigen Absicherungsmöglichkeiten für junge Menschen, die auf dem Weg in die Selbstständigkeit sind…

Die Schüler*innen der 8. Klassen wurden von Mag. Patzl als Finanzdienstleister in die komplexe Welt der verschiedenen Möglichkeiten von Geldanlagen entführt.

Das Interesse war sehr groß, die 7. Klassen lauschten dem Vortrag sogar in ihrer bereits unterrichtsfreien Zeit, und einige Schüler*innen der 8. Klasse, welche auch schon selbst mit kleinen Beträgen am Finanzmarkt experimentieren, stellten im Anschluss nach dem 2 -stündigen Expertenvortrag noch viele persönliche Fragen.

Danke an Mag. Rainer Patzl, dass er sich für die Jugend gerne Zeit nimmt und sie in seinen Spezialgebieten auf das spätere Leben vorbereitet.

 

 

20.03.2023

Süße Chemiestunden im Labor der 4F

Um die Reaktionen von Zucker und die verschiedenen Kristillationsstufen zu sehen, haben die Schülerinnen und Schüler diese Woche im Chemielabor Salt water taffy hergestellt. Nachdem der Zucker auf 112 °C erhitzt wird, muss dieser auskühlen und anschließend bearbeitet werden, bis die fertigen Zuckerl geschnitten, verpackt und vernascht werden können.

  • Image

 

 

20.03.2023

“… Just don’t let your poems be ordinary!”

Mister Keating, the English teacher in the movie Dead Poets Society, encourages his students to write poems, the only condition for these texts being that they should not be ordinary.

While watching and working with the movie and its content, the students of the English group of 5c were also asked to compose their own, original poems.

Mr. Keating would have been quite happy with and proud of the results, and so am I :)

(Theresa Zinnerer)

Bilder: https://pixabay.com/

 

  • Bild1

 

19.03.2023

„Schifoan is des leiwaundste, wos ma sich nur vurstelln kann“ – Skikurs der 2. Klassen (2023)

  • Kreischberg_05
Am 19. März machten sich die 2A, 2G und 2H des BG/BRG Tulln mit dem Bus auf den Weg nach Murau zur Skiwoche. Wir starteten am Morgen im Komfortbus, wurden am frühen Nachmittag im JUFA Murau empfangen und durften gleich darauf unsere Zimmer beziehen. Den warmen Sonntagnachmittag nutzten wir noch für eine Stadtführung mit unserem Schikursleiter Herrn Professor Prinz, der uns unter anderem die Statue des Hl. Antonius (Schutzheiliger aller verlorenen Gegenstände) zeigte. Außerdem wurden uns die Pistenregeln erklärt.

Am nächsten Morgen ging es nach der Stärkung am Frühstücksbuffet direkt zur Piste, die wir per Murtalbahn erreichten.
Wir hatten das riesige Glück, die ganze Woche einen strahlend blauen Himmel genießen zu dürfen. Auch die Pistenverhältnisse waren für die späte Jahreszeit noch gut. Bewundernswert waren die Leistungen der Anfänger, die in so kurzer Zeit große Fortschritte gemacht hatten.

Den ganzen Tag über verbrachten wir bei herrlichem Sonnenschein in der jeweiligen Skigruppe in freier Natur. Nur zu Mittag stärkten wir uns auf der Schihütte beim Mittagessen und rasteten uns ein wenig für die Nachmittagseinheit aus.
Wer meint, dass abends alle todmüde ins Bett fallen würden, der hat sich getäuscht!
Jeden Abend wurden uns tolle Abendaktivitäten geboten. Neben Tischtennis und der ausdauernden Werwolf-Spielgruppe hatten wir auch einen Abend einen Turnsaal zur Verfügung. Eine Aufgabe war die Fotochallenge – bei der wir z.B. die Evolution des Menschen in einem Foto festhalten mussten – mit sehr unterhaltsamen Ergebnissen. An zwei Abenden konnten wir uns mit unseren Kollegen und Kolleginnen und auch mit den Lehrerinnen und Lehrern messen. An einem Abend standen wir vor einer großen Herausforderung: der Wettbewerb „Schlag den Lehrer“. Unsere LehrerInnen hatten sich einige Spiele für uns ausgedacht. Wir mussten aus Recyclingmaterial ein Catwalk-Outfit gestalten oder in einem Geschicklichkeitswettbewerb Smarties mit Strohhalmen transportieren.
Durch das tägliche Miteinander wurden neue Freundschaften geknüpft und bestehende gestärkt.

Alle SchülerInnen denken gerne an die unvergessliche Zeit zurück und danken unseren LehrerInnen, die uns nicht nur eine Woche fürsorglich begleitet und betreut haben, sondern uns auch viele Tipps und Tricks im Zusammenhang mit Skifahren beigebracht haben.

Außerdem bedanken wir uns bei unseren Eltern, die uns diese Wintersportwoche finanziert haben und freuen uns schon, wenn wir euch demnächst zeigen können, was wir beim Skifahren dazugelernt haben.
Denn wie schon Johann Wolfgang von Goethe sagte: „Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden.

 

 

17.03.2023

Lehrausgang Road Lab

Im März machte das Road Lab vom Technischen Museum halt in Tulln. Die Schüler/innen der 4D und 3G besuchten das Lab, und lernten verschiedene digitale Produktionsmöglichkeit wie 3D-Drucker, Lasercutter und Co kennen. Im Rahmen des Workshops „Klarer Schnitt“ konnten die jungen Maker/innen nach einer kurzen Einführung selbstständig mit einem Vektorenprogramm kleinere Produkte am Computer designen und mit dem Lasercutter produzieren.

  • 20230317_100356

 

 

16.03.2023

Diorama im Zauberwald

Als erstes großes Laubsägeprojekt fertigten die Schülerinnen der 1d/g ein Diorama aus Pappelsperrholz an. Es entstanden magische Zauberwälder mit wilden Tieren. Sie arbeiteten alle sehr genau und behutsam beim Schleifen der filigranen Teile. Am Schluss wurde noch jedes Diorama mit einem farbigen Led ausgestattet.

  • 20230314_103733

 

 

16.03.2023

Viel-Völkerball-Turnier HLW / HAK / Gym

Am 16. März 2023 fand in der großen Sporthalle ein Mädchen-Völkerballturnier statt, das im Rahmen des projektorientierten Unterrichtsgegenstandes "KFT" von Schüler*innen der 4. Klasse HLW organisiert wurde. Von unserer Schule nahmen 4 Teams teil, zwei aus den 7. Klassen und jeweils eines aus den 6. bzw. 5. Klassen.
Der Spaß stand (hoffentlich) im Vordergrund, auch wenn die eine oder andere Entscheidung mit viel Emotion "besprochen" wurde...

Vielen Dank, dass Ihr mitgespielt habt!

  • Gym_7._Klassen

 

 

15.03.2023

  • WhatsAppImage2023-03-31at10.36.32
GEMEINSAM Erste Hilfe FIT! :)

Erste Hilfe ist nicht nur im Alltag wichtig, sondern wurde besonders dieses Schuljahr auch an unserer Schule wieder in den Fokus gerückt. Von Erste Hilfe Kursen für Schülerinnen und Schüler, unterschiedlichsten Maßnahmen zur Ersten Hilfe im Unterricht bis hin zu Online-Fortbildungen zur psychischen Ersten Hilfe für unsere Lehrkräfte konnte dieses Schuljahr bereits einiges umgesetzt werden, um das Prädikat Erste Hilfe FIT für das Schuljahr 2022/23 vom Österreichischen Jugendrotkreuz verliehen zu bekommen.

Hierbei gilt ein herzliches Dankeschön dem Elternverein, welcher durch seine großzügige finanzielle Unterstützung die Anschaffung von zwei Reanimationspuppen und einem Übungsdefibrillator zur praktischen Übung der Wiederbelebung erst möglich gemacht hat. Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen konnten dieses Übungsmaterial bereits im Erste Hilfe Kurs, welcher Mitte März gestartet hat, zum Üben nutzen. Gleichermaßen konnten auch unsere Lehrkräfte mithilfe dieses Materials ihre Kenntnisse der Ersten Hilfe auffrischen.

Ich danke hiermit der gesamten Schulgemeinschaft für das Engagement und die Motivation, Erste Hilfe an unserer Schule sichtbar zu machen!

Mag. Sandra Cerveny – Erste Hilfe Lehrbeauftragte des Österreichischen Jugendrotkreuz

 

 

14.3.2023

KHM

Die Meisterwerke von Bruegel & Baselitz, Vermeer & Velázquez, Rembrandt & Raffael, Caravaggio & Canaletto bewundern, konnten die Schülerinnen und Schüler der 3D bei einer Exkursion im Rahmen des Unterrichtsfaches Bildnerische Erziehung ins Kunsthistorische Museum in Wien. Auch die frühmorgendliche Höhenluft am Nordturm des Stephansdoms belebte unsere Sinne.

Philip Holzweber

  • 1

 

 

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2022/23

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2021/22

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2020/21

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2019/20

Beiträge zu Aktivitäten im Schuljahr 2018/19

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2017/18

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2016/17

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2015/16

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2014/15

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2013/14

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2012/13

Go to top