Logo des BG / BRG Tulln

16.2.2021

  • 1
Glücklicher Gewinner der MORE! Read & Listen Challenge

Andreas Rohringer, Schüler der Klasse 4D, gehört zu den glücklichen Gewinnern der MORE! Read & Listen Challenge, an der sich fast 30.000 Schüler und Schülerinnen aus ganz Österreich beteiligt haben. Der Wettbewerb wurde vom Helbling Verlag organisiert und die Schüler und Schülerinnen der 4D nahmen im Zuge ihres Englisch Unterrichts daran teil. Sie mussten eine Mystery Story lesen, hören und bearbeiten und schließlich das Final Quiz richtig lösen. Wir gratulieren Andreas herzlich!

Mag. Angelika Ježek-Breiteneder

 

 

29.1.2021

Das BG/BRG Tulln ist Anwärter, eine österreichische UNESCO-Schule zu werden

Der Gedanke von Unesco ist es, Jugendliche mit globalen Anliegen, wie Menschenrechte, Demokratie, Toleranz, Friedenserziehung, Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung, vertraut zu machen. Die Anwärterschaft dauert zwei Jahre, in denen wir Projekte zu den genannten Leitmotiven umsetzen werden.

Das diesjährige Jahresthema „Futures of Education – Learning to become“ bietet die Möglichkeit, Bildung neu zu denken und eine Vision von Bildung 2050 zu entwickeln. Die Schülerinnen und Schüler werden sich intensiv mit der Zukunft unseres Planeten auseinandersetzen, dabei werden die Klimakrise, die Covid-19 Pandemie, politischer Extremismus, Gerechtigkeit vs. Ungerechtigkeit, Migration, Biotechnologie, künstliche Intelligenz und Bildung die diesbezüglichen Grundlagen darstellen. Wissen und Lernen sind die besten Voraussetzungen, um die aktuellen Herausforderungen anzunehmen und um kreative und innovative Lösungen zu suchen und diese auch zu finden. Bildung kann die Welt verändern!

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten gemeinsam mit ihren Professorinnen und Professoren an unterschiedlichen Beiträgen zu diesem vielfältigen Themenfeld. Viele Ideen wurden schon geboren und teilweise bereits umgesetzt. Ein sehr ambitioniertes Projekt, initiiert von der 8A Klasse, wird im Folgenden vorgestellt.  Das Ziel ist es, die Ergebnisse am Ende des Schuljahres in einem würdigen Rahmen zu präsentieren.

Mag. Martina Spielauer

Mit dem internationalen Tag der Bildung, am 24. Jänner, erinnert die UNESCO an die Wichtigkeit von Bildung. Mit einem Projekt unter dem diesjährigen Motto der UNESCO „Bildung, Kultur und Natur“ streben die Maturantinnen und Maturanten der 8A in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern der 7A das Ziel an, unser Gymnasium zu einer UNESCO-Schule zu machen. Für das gemeinsame Klimaprojekt haben wir uns überlegt, eine Vielzahl von Bäumen zu pflanzen und dadurch mit jedem Baum, unserem Ziel ein bisschen näher zu kommen. Bei diesem Vorhaben werden wir von Frau Mag. Spielauer unterstützt und gemeinsam planen wir schon fleißig die ersten Schritte unseres Projektes. Die 8A und die 7A freuen sich schon darauf, ihre Pläne verwirklichen zu können!

Andjela Maricic (8A)

 

 

28.1.2021

Bildnerische Erziehung - Striche und Punkte 

 

 

19.1.2020

Bibelstellenrätselraten der 6c

Die Schülerinnen und Schüler der 6c haben im katholischen Religionsunterricht Bibelstellen in Emoji-Geschichten „übersetzt“ und anschließend gegenseitig die dargestellten Geschichten versucht zu erraten.

Hier geht's zum Rätsel.

Viel Spaß beim Raten! :-)

Mag.a Elisabeth Müller

 

 

11.1.2021

Sketch Rezepte der 2cb

 

 

7.1.2021

Aus 1 mach 3 - Kreativprojekt der 4FG

 

 

7.1.2021

SpeedDrawing - Kreativprojekt der 5b

 

 

23.12.2020

  • weihnachtskarte_2020_1
Auszeichnung für Weihnachtsmotive

Viele Schüler/innen des BG/BRG Tulln haben in den letzten Wochen im Rahmen des BE-Unterrichts Weihnachtsmotive erstellt, die für Weihnachtskarten verwendet werden können. Es ist wirklich schwer gefallen, nur einen von den gelungenen Entwürfen für die offizielle Weihnachtskarte unserer Schule auszuwählen, die heuer versendet wurde.  Einige dieser originellen Arbeiten sind derzeit auf der Startseite unserer Homepage zu sehen. Letztlich wurde ein Motiv gewählt, das Lea Früh, 4A-Klasse, gestaltet hat. Auch Celine Zangl, 3E-Klasse, und Miriam Klemmer, 2G-Klasse, wurden für ihre Zeichnungen ausgezeichnet und erhielten als Dank für ihre Bemühungen Süßigkeiten und einen Büchergutschein, der vom Elternverein gestiftet wurde.

 

 

22.12.2020

  • 1
Klasse 4C -  kreativ zu Weihnachten 

Die Schülerinnen und Schüler der 4C haben im Rahmen eines Projektes mit Frau Lisa Kolonovits (Masterstudium Deutsch) im Deutsch-Unterricht die Weihnachtszeit auf verschiedene Weise visualisiert. So ist über unterschiedliche Bräuche zu den Festtagen recherchiert worden, Synonyme zur Weihnachtszeit sind gesammelt worden, Gedichte und Geschichten sind gemeinsam verfasst worden. Die Vorbereitung zur Gestaltung der Deutsch-Wand ist ausschließlich über Distance-learning erfolgt.

Dr. Helga Franz-Haase

 

 

21.12.2020

  • Clemens_Unterreiner
Staatsopernbariton Clemens Unterreiner besucht Kreativklasse 6b im virtuellen Musikunterricht

Am Montag, dem 21.12.2020, hatte der Kreativteil der 6b Klasse die einmalige Gelegenheit, den bekannten österreichischen Staatsopernsänger Clemens Unterreiner in einem virtuellen Künstlergespräch kennenzulernen. Der Künstler nahm sich 1 Stunde für die Schülerinnen Zeit und plauderte aus dem Nähkästchen über Vor- und Nachteile des Musikbusiness und den Beruf als Opernsänger an sich. Außerdem beantwortete er zahlreiche Fragen der Schülerinnen und gab Einblicke in das Leben eines Opernstars.

Mag. Beate Holzer-Söllner, BA

 

 

18.12.2020

Soogut-Weihnachtsaktion 2020

  • 6
Die schönste Zeit des Jahres steht wieder vor der Tür. Leider machen sich aufgrund der Corona-Pandemie viele große Sorgen und bei noch mehr Menschen bleibt kein Geld übrig, um Geschenke zu kaufen. So wurden auch heuer im gesamten Bundesschulzentrum Dinge gesammelt, die nicht mehr verwendet werden oder für welche die Schüler*innen zu groß geworden sind. Den soogut-Markt Tulln, wo Menschen mit geringem Einkommen mit dem Sozialpass Lebensmittel erwerben können, die großteils von Supermärkten vor dem Ablaufdatum von freiwilligen Helfer*innen abgeholt und sehr günstig angeboten werden, durften die Jugendlichen coronabedingt nicht besuchen.

Doch als Schul- und Klassen-übergreifendes Projekt bemühten sich die r.k. Religionsschüler*innen der Klassen 4b,c und g des Gymnasiums und die dritte Klasse der Fachschule für soziale Berufe, die zahlreich gespendeten Dinge als Geschenke schön einzupacken.

Diese netten Geschenkspäckchen stehen nun den Kund*innen des soogutTulln-Marktes zur Verfügung und bereiten allen Freude, die sich sonst kaum Geschenke leisten könnten.

Hier sei auch ein herzliches „Danke Schön“ allen gesagt, die Dinge gespendet und ärmeren MitbürgerInnen, vor allem den Kindern, zu Weihnachten Freude bereitet haben!

Mag.a Vogl Martha

 

 

18.12.2020

Weihnachtstanz der Schülerinnen der 1cd

Das Cheerdance-Projekt wurde im Homeschooling vorbereitet und wenn es Outdoor zu kalt wurde im Turnsaal (unter strengen Sicherheitsmaßnahmen) in kürzester Zeit mit Freude umgesetzt. 

Die Mädchen der 1CD wünschen 

Frohe Weihnachten

 

 

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2021/22

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2020/21

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2019/20

Beiträge zu Aktivitäten im Schuljahr 2018/19

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2017/18

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2016/17

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2015/16

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2014/15

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2013/14

Aktivitäten aus dem Schuljahr 2012/13

Go to top